Äthiopien

Äthiopien - in den Köpfen vieler Menschen bekannt durch Berichte über Hungerskatastrophen und Armut. Der Vielvölkerstaat belegt bei der Rangliste der Entwicklungsstände Platz 174 von 188. Es ist der bevölkerungsreichste Binnensstaat der Welt. Und in der Tat ist das unglaubliche Bevölkerungswachstum gerade in ländlichen Gebieten ein Grund der schlechten Lebensbedingungen. Armut ist allgegenwärtig.

 Aber das ostafrikanische Land hat mehr zu bieten. Es ist alles andere als ein Touristenmagnet, aber es gibt Gegenden, die man durchaus aufsuchen kann. Zum Beispiel die Felsenkirchen in Lalibela. Und was man auf keinen Fall verpassen sollte: eine äthiopische Kaffee-Zeremonie! Die eingesetzte Zeit wird belohnt mit einem kräftigen, aber äusserst schmackhaften Gebräu. Äthiopien gilt als die Wiege des Kaffees.